Rückrundenstart unserer Frauenmannschaft

Gestern starteten unsere Amazonen in die Rückrunde gegen SG 1948 Reppichau. Das Spiel begann ausgeglichen und beide Mannschaften hatten ihre Torchancen. In einer unachtsamen Minute ging der Gegner mit 1:0 in Führung. Unsere Mädels gaben nicht auf und drehten das Spiel durch zwei sehenswerte Treffer von Sabrina Engel. Nach der Halbzeit erhöhte man den Druck und baute die Führung durch Tore von Finja Windgassen und Sabrina Engel aus. Leider wurden die Gegner von diesem Spielstand wachgerüttelt und nutzten die Unachtsamkeiten und Fehler unserer Mädels aus und konnten das Spiel noch drehen. Schade, dass eine solche Führung doch noch verloren ging. Das Spiel zeigte aber, dass die Mädels immer stärker werden, ihre Torchancen nutzen und miteinander spielen können. Für die nächsten Spiele heißt es wieder Köpfe hoch und bei einem solchen Spielstand den Sieg nach Hause bringen!
 
Diesen Sonntag geht es zum Pokalspiel (Viertelfinale) nach Kötzschau gegen die FSG Germania Kötzschau/ Zöschen. Anpfiff ist 11:30 Uhr.IMG-20180218-WA0018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

7 + 2 =