Das Wochenende aus Sicht des HTB

Nach der 0:4 Niederlage bei Einheit Halle empfing unsere 1. Mannschaft am Samstag bei bestem Fußballwetter die zweite Vertretung von Turbine Halle. Über 90 Minuten zeigte sich ein Spiel von zwei gleichwertigen Mannschaften mit Torchancen auf beiden Seiten. In Halbzeit eins hatte Yusuf nach gut einer halben Stunde das 1:0 auf dem Fuß, konnte allerdings in letzter Sekunde noch entscheidend gestört werden. Zu Beginn von Halbzeit zwei machten dann zwei individuelle Fehler in der HTB-Abwehr den spielentscheidenden Unterschied aus. Turbine nutzte diese Chancen eiskalt und spielte die 0:2 Führung bis zum Ende herunter. Obwohl David und Yusuf noch gute Gelegenheiten für den Anschlusstreffer hatten, wollte der Ball an diesem Tag einfach nicht ins Tor. Bleibt auf den ersten HTB-Treffer nach drei torlosen Spielen im Auswärtsspiel beim FC Halle-Neustadt am kommenden Wochenende zu hoffen.

Für unsere 2. Mannschaft ging es am Samstag zu Hause im Spitzenspiel gegen die zweite Mannschaft von Grün-Weiß Ammendorf – Erster gegen Dritter. Leider hielt das Spiel nicht, was es auf dem Papier versprach. HTB kontrollierte über weite Strecken das Spiel und ließ die Gäste nur selten aus der eigenen Hälfte kommen. Dennoch blieben klare Torchancen Mangelware. Am Ende entschied ein Eigentor das Spiel zu Gunsten unserer 2. Mannschaft, die damit weiterhin die Spitzenposition in der 2. Stadtklasse behält.

Für unsere Alten-Herren gab es am Freitag eine wenig erfreuliche 1:3 Niederlage gegen die Alten-Herren vom VfL Halle 96. In guter Besetzung reichte es gegen die spielstarken Gäste am Ende nur zum Anschlusstreffer durch den wiedergenesenen Langzeitverletzten David Faust.

Erfreuchliche Neuigkeiten gab es am Sonntag für unsere Frauenmannschaft. Nach mehreren knappen Ergebnissen gab es beim den Damen des Roten Stern die ersten Saisonpunkte. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zeigte sich, dass Zusammenhalt und ständiges Training eben doch seine Früchte trägt. Am Ende wäre mit etwas Glück sogar noch mehr dring gewesen, aber dennoch eine super Leistung und herzlichen Glückwunsch zu dem ersten Punktgewinn.

Im Nachwuchsbereich setzte es sowohl für unsere D-Jugend als auch für unsere F-Jugend Niederlagen. Unsere D-Jugend musste sich zu Hause der Mannschaft von Blau-Weiß Dölau geschlagen geben und und unsere Kleinsten mühten sich beim HFC mit einer deutlichen Niederlage ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ 10 = 14