Beitrag 1. Halbjahr 2016

beitragFür das 1. Halbjahr 2016 ist bis zum Dienstag, 01.03.2016, der entsprechende Beitrag jedes Mitgliedes zu bezahlen. Für erwerbstätige Mitglieder beträgt dies 54€; für erwerbslose Mitglieder, Azubis, Schüler und Studenten 42€; für passive Mitglieder 33€ und für Mitglieder unter 18 Jahren beträgt der Halbjahresbeitrag 30€.

Bei der Überweisung bitte als Verwendungszweck den Namen des Vereinsmitgliedes sowie den Zusatz „Beitrag 1.HJ 2016“ verwenden.

Kontodaten:

IBAN: DE08 8005 3762 0380 0872 19
BIC: NOLADE21HAL
Saalesparkasse

Viele Spielabsagen am 1. Dezemberwochenende

Am vergangenen Wochenende mussten die einige Spiele unserer Mannschaften aufgrund der schlechten Platzverhältnisse abgesagt werden. Einzig unsere Alten-Herren und unsere E-Jugend konnten ihre Spiele austragen. Unsere Alten-Herren gewannen am Freitag zu Hause mit 2:0 gegen die Vertretung der TSG Wörmlitz-Böllberg. Im Mittelpunkt des Spiels stand der Abschied von drei der alteingesessensten Spieler des Vereins: Ulrich Ringpfeil, Gerd Richter und Manfred Ulrich. Alle drei beendeten im Alter von 64 Jahren ihre aktive Karriere. Als krönenden Abschluss konnte Ulli per Elfmeter noch sein letztes Tor für unsere Alten-Herren erzielen. Für unsere E-Jugend gab es am Sonntag ein 2:2 Unentschieden auf dem Kunstrasenplatz des FSV Halle 67. Damit kletterte unsere E-Jugend einen Platz hoch auf den 5. Tabellenplatz.

Zweite wartet weiter auf 1. Sieg in der Stadtklasse

Durch einen ungefährdeten 3:0 Erfolg am Wochenende gelang unserer 1. Mannschaft der erste Heimsieg in der laufenden Saison gegen die 2. Mannschaft der ESG Halle. Jeweils nach einem Standard trafen Sebastian Maak, Philipp Huber und Dennis Preiß zum verdienten Sieg. Die Gäste von ESG zeigten sich in der Offensive über das gesamte Spiel sehr harmlos und hatten keine nennswerten Torchanchen. Unsere Jungs zeigten eine sehr konzentrierte Leistung und nutzten die Schwächen der Gäste bei Standardsituationen gnadenlos aus.

Unsere 2. Mannschaft wartet weiterhin auf ihren ersten Sieg in der 1. Stadtklasse. Gegen die 3. Mannschaft des Nietlebener SV gab es am Ende ein 2:2 Unentschieden. In der ersten Halbzeit dominierten die Jungs von Trainer Kryschak das Spielgeschehen und hätten nach mehreren Großchancen in Führung gehen müssen. Im Gegensatz dazu gelang den Gästen die etwas überraschende Führung kurz vor dem Halbzeitpfiff. Kurz nach Wiederanpfiff gelang durch Sven Thormann der Ausgleich ehe man in der 72. Minute erneut im Rückstand lag. Zehn Minuten vor Schluss gelang Martin Wengler der verdiente Ausgleich, ehe er mit dem Schlusspfiff noch mit Gelb-Rot vom Platz flog.

Am Freitag konnten unsere Alten Herren zu Hause gegen Blau-Weiß Wallwitz mit 3:2 dank einer geschlossenen Mannschftsleistung gewinnen. Tore von Ronny Rauchfuß, Lutz Wunderlich sowie ein Eigentor führten zum Sieg. Einziger Vermutstropfen bleibt die erneute Verletzung von Thomas Hecklau – Gute Besserung!

Auch unsere Frauen waren am Wochenende erfogreich und holten sich mit einem 2:0 bei Blau-Weiß Wallwitz ihren zweiten Saisonsieg. Die Tore erzielten Jacqueline Ulrich und 0:2 Jacqueline Dreier-Reinfeld gegen dezimierte Gastgeber. Mit aktuell sieben Punkten steht für unsere Frauen damit ein guter Mittelfeldpaltz zu Buche.

Im Nachwuchsbereich spielte unsere E-Jugend um Trainer Sven Saupe ihr Nachholespiel beim BSV Halle-Ammendorf – am Ende gab es eine knappe 1:2 Niederlage. Dennoch belegen die Kinder weiterhin einen guten sechsten Tabellenplatz in der Stadtklasse.

Bilanz des Pokalwochenendes

Nach dem insgesamt durchwachsenen Start in der Stadtobliga konnte unsere 1. Mannschaft am Samstag ein wenig Selbstbewustsein in der 1. Runde des Stadtpokals sammeln. Im Auswärtsspiel bei Aufbau Tasmania Halle gelang ein ungefährdeter 7:0 Erfolg. Bereits zur Halbzeit hätte der Zwischenstand mit 2:0 deutlich höher ausfallen können wenn nicht auch müssen. In der zweiten Halbzeit schafften unsere Jungs dann eine bessere Chancenauswertung und erzielten noch fünf Tore gegen am Ende dezimierte Tasmanen. Die Tore für HTB erzielten Yusuf Aydinbas (3x), Kevin Roitsch (2x), Sebastian Maak und Kevin Albrecht.

Für unsere Alten-Herren gab es dieses Jahr zum ersten mal auch eine Pokalrunde. In der ersten Runde ging es gleich gegen die bekanntlich starke Alte-Herrenmannschaft des VfL Halle 96. Mit gerade einmal 11 Spielern gelang es zweimal den Rückstand, durch Hannemann und Staufenbiel, auszugleichen und somit nicht unverdient in die Verlängerung einzuziehen. Hier ließen dann aber die Kräfte nach und am Ende gab es eine 2:4 Niederlage.

Unsere D-Jugend setzt ihren erfolgreichen Saisonstart weiter fort und gewinnt zu Hause gegen die U11 von Turbine Halle mit 5:2. In der ersten Halbzeit gab es allerdings von unseren Jungs wenig zu sehen und man lag foglerichtig mit 0:2 zurück. Einige Umstellungen sowie eine deutlich konzentrierte Einstellung ermöglichten in den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit das Spiel zu drehen. Am Ende war es dann doch ein deutlicher Sieg der aber nicht über die Leitung in der ersten Halbzeit hinweg täuschen darf.

Saisonauftakt der Ersten

Zum Saisonauftakt in der Stadtoberliga empfing unsere 1. Mannschaft am Samstag die 1. Mannschaft von Einheit Halle. In einem temporeichen und unterhaltsamen Spiel entschieden die letzten 15 Minuten die Partie zu Gunsten der Gäste von Einheit Halle. Nach einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen unsere Jungs Dank Rico in der 62 Minute nicht unverdient in Führung. Nach dem Ausgleich in der 75. Minute bekam Einheit nocheinmal die zweite Luft und drückte auf das Siegtor. Drei Minuten vor Schluss wurden sie mit dem 1:2 belohnt. Trotz Niederlage eine gute Leistung unserer Mannschaft zum Saisonstart.

Bereits am Freitag spielten unsere Alten-Herren zu Hause gegen Rotation Halle. Trotz überzeugendem Spielverlauf gegen die „Angstgegner“ gab es nach dem zwischenzeitlichem Ausgleich von Reiner eine etwas zu hohe 1:3 Niederlage.

Das Testspiel unserer 2. Mannschaft gegen die 3. Mannschaft des FC Halle-Neustadt wurde durch die Gäste abgesagt.

Bilanz des Sommerturniers 2015

Am Samstag gab es den großen zweiten Teil unseres Sommerturniers, bei dem unsere Jugendmannschaften früh am Morgen loslegten und unsere Damen-Mannschaft am Abend den Schlusspunkt setzten. Für unsere Männermannschaften ging es als Saisonausklang gegen die Mannschaften vom Halleschen SC 96. Zunächst setzte sich unsere 2. Mannschaft gegen die 2. Mannschaft von HSC mit 4:0 durch. In der ersten Halbzeit war das Spiel noch sehr ausgeglichen, aber HTB konnte mit 1:0 in die Pause gehen. Im zweiten Durchgang führten einige Fehler in der Hintermannschaft des HSC zum deutlichen Endstand nach 90 Minuten. Durchaus schwierige stellte sich unsere 1. Mannschaft gegen die 1. Mannschaft des HSC an. Nach drückenden Anfangsminuten agierten die Gäste mit aggressiven Pressing und zangen unsere Spieler immer wieder zu Ballverlusten. Folgerichtig ging der HSC mit 0:1 in Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich durch David egalisierte der HSC postwendend mit 1:2 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Jungs dann auch endlich guten Fußball und konnten die komplette zweite Halbzeit viele Torchancen herausspielen. Am Ende gab es noch fünf Tore für HTB (Micha, Seb, Dennis, 2x Dave), die zum 6:2 Endergebnis führten.

Beim F-Jugend Turnier erzielten die Kinder von Trainer Saupe den zweiten Platz hinter Turniersieger Buna Halle-Neustadt:

  1. Buna Halle-Neustadt
  2. SG HTB
  3. Motor Halle
  4. Grün-Weiß Ammendorf

 

Unsere D-Jugend erwies sich als guter Gastgeber und überlies den angereisten Gästen die ersten Plätze:

  1. JSG Brachstedt Oppin Niemberg
  2. TSV Blau-Weiß 49 Eggersdorf
  3. SG HTB

 

Unsere Damen verpassten ihren ersten Turniersieg nur knapp und kamen am Ende auf den zweiten Platz hinter den Damen von Blau-Weiß Brachstedt:

  1. Blau-Weiß Brachstedt
  2. SG HTB
  3. Roter Stern Halle
  4. Blau-Weiß Wallwitz

Noch mal ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helfer, die dieses Wochenende erst möglich gemacht haben.

1. Sommerturnier unserer alten Herren

Morgen beginnt unser Sommerfest mit dem Sommerturnier unserer Alten-Herren, dass unser alljährliches Werner-Krost-Turnier ablöst. Beginn des Turniers ist 17:00 Uhr. Neben unserer Alt-Herrenmannschaft nehmen folgende Vereine mit ihren Alt-Herrenmannschaften teil:

  • TSG Wörmlitz-Böllberg
  •  Rotation Halle
  •  TSV 78 Holleben

Wir freuen uns auf alle Mannschaften und möglichst zahlreiche Besucher.

Willkommen auf der offiziellen Webseite der SG HTB Halle Abteilung Fußball